Wenn Sie schon mal mit Beton gearbeitet haben, wissen Sie, was ein Rüttler ist: eine Maschine, mit der Sie den Beton verdichten können, damit es zu einer festen Masse wird. Dieser Rüttler ist unerlässlich, wenn Sie eine hohe Qualität Ihres Betons gewährleisten möchten. Allerdings gibt es nicht ein einziger Rüttler, sondern gibt es viele verschiedene Arten, mit jeweils ihren eigenen Funktionen. Lesen Sie hier mehr darüber.

  • Umfassendes Programm
  • Große Erfahrung und Fachkompetenz
  • Professionelle Beratung und exzellenter Service

    Was ist ein Rüttler genau?

    Wie bereits erwähnt, wird ein Rüttler für die Verdichtung von Beton benutzt. Dies geschieht entweder von innen aus, da die Rüttler in den Beton hineingesteckt werden und von hier Vibrationen verbreiten, oder von außen ab, mittels eines Außenrüttlers. Der Außenrüttler wird an der Betonschalung montiert, und verursacht genauso Vibrationen, eben nur von der Außenseite. Diese Vibrationen sind wichtig, da sie die Menge Luft in dem frisch gegossenen Beton minimalisieren. Diese Luft entsteht beim Gießen, kann aber ebenfalls zwischen der Betonschalung und der Betonschicht entstehen. Außerdem werden beim Rüttelprozess die Körne im Beton besser verteilt, sodass eine feste Masse und demnach ein Beton von hoher Qualität entsteht.

    Verschiedene Arten der Beton Rüttler

    Wenn Sie mit Beton arbeiten, stehen Ihnen verschiedene Rüttler zur Verfügung, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Für eine kleine Oberfläche wird ein kleiner Rüttler benötigt, wie ein Rütteltisch oder ein Innenrüttler für kleine Oberflächen. Darüber hinaus gibt es Innenrüttler für große Oberflächen, Rüttelplatten oder Außenrüttler. Alle haben ihre eigenen Funktionen und Möglichkeiten. Welcher Rüttler für Sie infrage kommt, hängt von Ihrer spezifischen Situation ab. Informieren Sie sich somit vorher gründlich, was Sie genau benötigen und welche Rüttler dies erfüllen, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können.

    Hochwertige Qualität

    Bei der Auswahl des Rüttlers sollten Sie darauf achten, dass die Qualität hoch ist. Sie können sich zwischen einen neuen oder einen gebrauchten Rüttler entscheiden. Welche Variante für Sie besser ist, hängt von Ihrem Gebrauchsziel ab. Wenn Sie den Rüttler nur hobbymäßig ab und zu benutzen, ist die gebrauchte Variante perfekt. Arbeiten Sie fast täglich mit Beton, dann können Sie besser in neue Rüttler investieren.

    Daneben ist es wichtig, Ihre Rüttler in regelmäßigen Abständen warten zu lassen, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit Qualitätsmängeln zu tun haben werden. Lassen Sie dies immer von einem Experten machen, damit Ihre Rüttler auch nach der Wartung noch gebührend funktionieren.

    Rüttler kaufen bei Lievers Holland

    Möchten Sie gerne Rüttler kaufen? Dann sind Sie bei Lievers Holland an der richtigen Adresse. Bei uns finden Sie ein umfangreiches Angebot mit den verschiedensten Maschinen. Dabei sind unsere Mitarbeiter in Sachen Betonverarbeitung spezialisiert, sodass sie Sie gerne beraten können, welche Maschine Sie am besten kaufen können. Wir beantworten gerne all Ihre Fragen, auch wenn Sie gerne mehr zur Wirkung der Rüttler wissen möchten. Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit uns auf und besprechen Sie Ihr Anliegen mit uns. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen, egal ob Sie die Rüttler beruflich oder hobbymäßig benötigen!